Jazzlounge1920:

The Roaring Twenties Show 

Samstag, 22. Juli 2017, 15:00h, Kronenplatz

Eine Zeitreise durch die Vereinigten Staaten von Amerika der berüchtigten 1920er-Jahre – mit dem Jazzorchester JAZZLOUNGE 1920 unter der Leitung von Danny Hertach. Mit Gesang, Stepptanz und einer heissen Band wird das Publikum in die Welt der wilden 1920er-Jahre entführt.

 

„Lebe hier und jetzt!“ Das war das Motto der brodelnden 1920er-Jahre – der kurzen, lebensfrohen Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. Die Musik aus dieser Zeit wieder auf die grosse Bühne zu bringen um einen Abend lang in die Welt der wilden 1920er-Jahre abzutauchen, war die Vision des international tätigen Bassisten Danny Hertach. Dazu gründete er das hochkarätig besetzte 20er-Jahre-Orchester JAZZLOUNGE 1920,  das mitreissenden Swing, Charleston, Jazz und Blues aber auch Broadwaymusik spielt. Das Schweizer Pendant zu Max Raabes Palastorchester, nur etwas wilder und verruchter.

 

Das Konzert ist eine Reise aus dem tiefen Süden des Mississippi Delta wo sich die Schwere des Blues und die Leichtigkeit des kreolischen Tanzes in einem beeindruckenden Stelldichein in einer „Jazz funeral“ Interpretation geben. Weitere Stationen sind die Stadt mit ihrem gleichnamigen Stil Charleston oder New York. Dort wo die grosse Revueshows am Broadway waren und unter anderem heisse Duelle zwischen Orchester und Stepptanz abliefen. Musiker und Tänzer versuchten sich gegenseitig zu übertreffen. Diese Herausforderung nahm keine geringere an als die Weltmeisterin im Stepptanz, Ursina Meyer. Sie misst sich mit dem Orchester von JAZZLOUNGE 1920 in der Show.

Media:



Links:

Line-Up:


Danny Hertach, Bass, Leader
Doris Lamos, Vocals

Sophia Lamos, Vocals
Ursina Meyer, Stepptanz
Rachel Wieser, Violine
Andreas Beer, Trompete
Valerio Lepori, Posaune
René Riebli, Sax, Klarinette
Patrick Bianco, Sax, Klarinette
Patrik Horat, Drums
Matthieu Friz, Piano

Eintrittspreis:


CHF 28.-

Vorverkauf:



zurück zur Programmübersicht